Argentine government removes page explaining what cryptomonies are

After publishing a guide on the official website of the Argentine government where cryptomonies were recognized and the most basic concepts related to them were explained, the government has decided to withdraw it. When accessing the guide’s link, the page tells us that „This page or the site is not available. Please check the address or come back later.“

However, it is still possible today to access the information mentioned in the government guide by reviewing the history of the website, which allows us to confirm that the information (and the position) that the Argentine government presented to the public at a given time.

The guide, now unpublished, mentioned crypto-currencies as „a type of digital currency that can be used to save, buy and sell over the Internet“ and added that crypto-currencies can be used „like any other method of payment“.

The Argentine government publishes a guide to cryptomonies

Why did the Argentine government eliminate the guide to cryptomoney?
To have a real reason why the government of Argentina decided to eliminate the guide it would be necessary to have a direct contact with the government, however, despite the search of this media, these comments have not been obtained at the time of publication of this note.

In order to obtain some clarity on this matter, we have talked to Nicolás Litvinoff, an Argentinean economist and expert on the cryptomoney market within the South American nation.

Litvinoff told us, as a theory and possible interpretation to the events that took place, that the guide contradicts the category that had previously given it to the cryptomoney as a financial asset, because according to what the publication established it was mentioned as a currency of exchange.

Litvinoff clarified that the first interpretation, the one that understands Crypto Comeback Pro as a financial asset, is the one that currently governs within the Argentine legal framework, and therefore the already unpublished guide was contrary to the legal provisions.

Bank of China weitet die Erprobung der neuen Fintech-Regulierung auf sechs weitere Städte aus

Im vergangenen Jahr startete die Bank of China in Peking ihr erstes Pilotprojekt zur Regulierung von Fintech-Innovationen. Am 27. April kündigte die Bank Pläne zur Ausweitung ihrer regulatorischen Pilotprojekte auf sechs weitere Städte und Bezirke an.

Die Bank plant, Pilotprojekte in Shanghai, Chongqing, Shenzhen, dem neuen Bezirk Hebei Xiong’an, Hangzhou und Suzhou durchzuführen. Letztendlich zielt sie darauf ab, die Finanzdienstleistungen im Allgemeinen für die Realwirtschaft zu verbessern.

China lanciert sein auf Blockketten basierendes Service-Netzwerk für den globalen Geschäftsgebrauch

Die Bank ist der Ansicht, dass die regulierten Fintech-Innovationsprojekte weiterhin die Verbraucherrechte schützen werden. Gleichzeitig wird sie auch kleinen und kleinsten Privatunternehmen helfen, finanzielle Schwierigkeiten während der Pandemie zu überwinden. In ihrer Ankündigung sagte die Bank:

„Unser Ziel ist es, inmitten der Pandemiesituation den Unternehmen bei der Wiederaufnahme von Arbeit und Produktion zu helfen“.

Der Fernseher

Fintech-Unternehmen stehen vor Hindernissen bei der Partnerschaft mit Banken

Die Regulierung des Fintech-Sektors ist Teil des Hauptplans für die Entwicklung des chinesischen Fintech-Sektors. Die Bank veröffentlichte die Skizze „The Fintech Development Plan (2019-2021)“ kurz nach der Zentralen Wirtschaftsarbeitskonferenz Ende letzten Jahres. Sie enthüllte die zugrundeliegende Ideologie, die Grundprinzipien, die Entwicklungsziele, die Hauptaufgaben und die Garantiemechanismen“ für die Arbeit von Fintech im Laufe von drei Jahren.

Chinesische Großbank enthüllt erstes Blockchain-Weißbuch zum Bankwesen

Gemäss der Beschreibung ist die Stärkung der Fintech-Regulierung, die Einrichtung und Verbesserung eines Systems von Grundregeln für die Regulierung eine der Hauptaufgaben, die die Bank in drei Jahren erfüllen muss.

„Der Plan schlägt vor, dass China bis 2021 die ‚vier Balken und acht Säulen‘ für Chinas Fintech-Entwicklung einführt und verbessert, einschließlich der Beschleunigung des Entwurfs grundlegender Regulierungsstandards, der Überwachung der Analyse- und Evaluierungsarbeit, der Untersuchung von Regulierungsmechanismen für Fintech-Innovationen und umfassender Finanzstatistiken, der Stärkung der Spezialisierung, Vereinheitlichung und Vollständigkeit der Finanzregulierung.

Cointelegraph nahm Kontakt mit der Bank auf, um Kommentare zu den Details der erweiterten Piloten zu erhalten, erhielt aber bis zum Ende dieser Ausgabe keine Kommentare. Dieser Artikel wird aktualisiert, nachdem wir eine Antwort erhalten haben.

Bithumb Crypto Exchange Bitcoin Circuit erwägt angeblich einen Rechtsstreit über 68,9 Mio. $ Steuerrechnung

Major südkoreanischen Kryptocurrency Exchange Bithumb ist Berichten zufolge auf der Suche nach Verwaltungsstreitigkeiten über eine $ 68,9 Millionen (80 Milliarden Won) Steuerrechnung zu unternehmen.

Die englischsprachige Lokalredaktion KoreaHerald berichtete am 29. Dezember, dass die lokale Steuerbehörde über 80 Milliarden Won an Steuern auf den Wechsel ausgegeben hat.

Ein erstes Bitcoin Circuit Vorkommen dieser Art in Südkorea

Die Verkaufsstelle stellt fest, dass Bitcoin Circuit nach Unterlagen, die von Vidente, dem größten Aktionär von Bithumb, über die Finanzaufsichtsbehörde veröffentlicht wurden, der Nationale Steuerdienst die Börse zur Zahlung der Quellensteuer auf die Handelstätigkeit ausländischer Kunden zwang. Vidente soll Anfang der Woche von der Steuer erfahren haben, nachdem er eine 34,24%ige Beteiligung an der Muttergesellschaft der Krypto-Währungsbörse erworben hatte.

Der KoreaHerald erklärt, dass ein ausländisches Unternehmen, das keine Betriebsstätte in Südkorea hat, Quellensteuer zahlen muss. Diese Besteuerungsregeln wurden bisher noch nicht auf den Kryptowährungshandel angewandt. Bithumb will sich an das Urteil halten, will aber einen Kampf gegen die Zahlung der Rechnung führen und erwägt einen Verwaltungsrechtsstreit.

Bitcoin Circuit Wasserfall

Der Cointelegraph hat Bithumb um Stellungnahme gebeten…

2019 für Bithumb

Dies war ein schwieriges Jahr für Bithumb. Im Juni wurde die Börse wegen angeblicher Versäumnisse beim Schutz personenbezogener Daten strafrechtlich verfolgt, die später vermutlich von Hackern ausgenutzt wurden, um Gelder von der Plattform zu stehlen. Im März hat Bithumb bei einem Hack über eine Million EOS (damals etwa 12,5 Millionen Dollar) aus der heißen Brieftasche abgezapft.

Wie Cointelegraph in einem speziellen Artikel ausführlich erklärt hat, gab es in diesem Jahr bedeutende Entwicklungen, wenn es um die Besteuerung von Krypto-Währungen geht. Es scheint, dass Länder auf der ganzen Welt erkannt haben, dass Kryptowährungen hier bleiben werden und ihre Krypto-Steuerpolitik dementsprechend angepasst haben, um die Einnahmen nicht zu verpassen.

Wo befindet sich der Amazon Video/Musik-Download-Speicherort auf Android?

Da Amazon es Benutzern erlaubt, Videos, Filme und Musik mit Amazon Prime herunterzuladen, beginnen immer mehr Menschen, ihre Lieblingsvideos und von Amazon auf amazon prime music offline speicherort oder ihr Handy herunterzuladen. Aufgrund des strengen Schutzes der digitalen Ressourcen sind die heruntergeladenen Videos und Musik jedoch nur für die offiziellen Amazon-Apps wie Prime Video oder Amazon Music App zugänglich.

Einige der Benutzer möchten vielleicht diese Video- und Musikdateien kopieren, um sie auf den Computern zu speichern oder auf andere Geräte zum Anschauen und Hören zu exportieren, aber sie sind sich nicht sicher, wo diese Amazon-Mediendateien auf das Android-Telefon heruntergeladen werden.

Hier haben wir die Methoden zum Auffinden der heruntergeladenen Amazon-Videos und -Musik auf dem Android-Handy abgeschlossen. Und wenn Sie Amazon Prime Video im Fernsehen abspielen möchten, erfahren Sie hier auch, wie Sie Amazon Video von Android auf den Fernseher chromatieren können.Außerdem gibt es einen cleveren Trick, Amazon Prime Music als MP3-Dateien auf dem Computer zu speichern.

Wo befindet sich der Amazon Video/Musik-Download-Speicherort auf Android?

LÖSUNG

Verwenden Sie die Datei-Manager-App, um den Speicherort von Amazon Video/Musik-Downloads zu überprüfen.
Chromecast Amazon Prime Video von Android
Nehmen Sie Amazon Prime Music in MP3 auf.

1. Verwenden Sie die Datei-Manager-App, um den Speicherort von Amazon Video/Musik-Downloads zu überprüfen.

Alles, was wir von der Webseite oder den Apps herunterladen, wird eine Kopie haben oder den Cache auf dem Speicher des Telefons belassen. Verwenden Sie entweder die standardmäßige Dateimanager-App oder eine Drittanbieter-App; folgen Sie den folgenden Pfaden, um die heruntergeladenen Amazon-Videos oder -Audios auf Ihrem Android-Telefon zu finden.

Für Videos:

interner Speicher/Android/Daten/com.amazon.avod.Drittanbieter-Client
/data/data/com.amazon.avod.third-partyclient

Zugriff auf Android Video Download Standort

Für Audios:

/storage/emulated/0/android/data/com.amazon.mp3/files/music

Aber leider, um das Copyright zu schützen, sind die Dateien, die Sie unter diesen Ordnern finden, in einem bestimmten Format, das nur von Amazon Prime Apps gelesen und geöffnet werden kann. Es scheint also völlig unmöglich, die originalen Prime Video- oder Musikdateien zu kopieren und auf andere Geräte zu übertragen.

2. Chromecast Amazon Prime Video von Android

Obwohl Sie die Amazon-Videodatei nicht auf andere Geräte exportieren können, können Sie aber trotzdem Prime Videos über Chromecast im Fernsehen ansehen. Alles, was Sie tun müssen, ist nur 3 einfache Schritte.

  • Schritt 1. Machen Sie die notwendigen Apps bereit.
    Laden Sie die Amazon Prime Video App und die Google Home App (früher als Chromecast App) auf Ihr Handy herunter und installieren Sie sie.
  • Schritt 2. Den Bildschirm auswerfen
  • Starten Sie die Google Home App.
    Klicken Sie auf das Symbol mit drei vertikalen Linien in der linken oberen Ecke. Wählen Sie den Fernseher, auf den Sie Amazon-Video übertragen möchten.
  • Chromecast Amazon Video zu TV
  • Schritt 3. Spielen Sie das Amazon Prime Video ab
    Nachdem Sie Ihren Handy-Bildschirm auf die Chromecast eingestellt haben, öffnen Sie die Amazon Prime Video App und spielen Sie das Amazon-Video ab, das Sie sich ansehen möchten.

Das ist es! Jetzt können Sie Ihr Lieblingsvideo von Amazon auf einem größeren Bildschirm mit Chromecast genießen.

3. Nehmen Sie Amazon Prime Music in MP3 auf.

Was ist also mit Amazon Prime Music? Da die heruntergeladene Musik als spezielles Format auf dem Handy gespeichert ist, das nur über die Amazon Music App abgespielt werden kann, wird empfohlen, den FonePaw Screen Recorder zu verwenden, um die Amazon-Musik aufzunehmen und als MP3-Datei zu speichern. Auf diese Weise können Sie die Musikdatei ganz einfach herunterladen und auf beliebige Musik-Player oder Geräte exportieren. FonePaw Screen Recorder kann auch Amazon-Videos aufnehmen und als MP4, MOV und mehr speichern. Erfahren Sie mehr: Wie man mit dem FonePaw Bildschirmschreiber Songs am PC aufnimmt.