Bank of China weitet die Erprobung der neuen Fintech-Regulierung auf sechs weitere Städte aus

Im vergangenen Jahr startete die Bank of China in Peking ihr erstes Pilotprojekt zur Regulierung von Fintech-Innovationen. Am 27. April kündigte die Bank Pläne zur Ausweitung ihrer regulatorischen Pilotprojekte auf sechs weitere Städte und Bezirke an.

Die Bank plant, Pilotprojekte in Shanghai, Chongqing, Shenzhen, dem neuen Bezirk Hebei Xiong’an, Hangzhou und Suzhou durchzuführen. Letztendlich zielt sie darauf ab, die Finanzdienstleistungen im Allgemeinen für die Realwirtschaft zu verbessern.

China lanciert sein auf Blockketten basierendes Service-Netzwerk für den globalen Geschäftsgebrauch

Die Bank ist der Ansicht, dass die regulierten Fintech-Innovationsprojekte weiterhin die Verbraucherrechte schützen werden. Gleichzeitig wird sie auch kleinen und kleinsten Privatunternehmen helfen, finanzielle Schwierigkeiten während der Pandemie zu überwinden. In ihrer Ankündigung sagte die Bank:

„Unser Ziel ist es, inmitten der Pandemiesituation den Unternehmen bei der Wiederaufnahme von Arbeit und Produktion zu helfen“.

Der Fernseher

Fintech-Unternehmen stehen vor Hindernissen bei der Partnerschaft mit Banken

Die Regulierung des Fintech-Sektors ist Teil des Hauptplans für die Entwicklung des chinesischen Fintech-Sektors. Die Bank veröffentlichte die Skizze „The Fintech Development Plan (2019-2021)“ kurz nach der Zentralen Wirtschaftsarbeitskonferenz Ende letzten Jahres. Sie enthüllte die zugrundeliegende Ideologie, die Grundprinzipien, die Entwicklungsziele, die Hauptaufgaben und die Garantiemechanismen“ für die Arbeit von Fintech im Laufe von drei Jahren.

Chinesische Großbank enthüllt erstes Blockchain-Weißbuch zum Bankwesen

Gemäss der Beschreibung ist die Stärkung der Fintech-Regulierung, die Einrichtung und Verbesserung eines Systems von Grundregeln für die Regulierung eine der Hauptaufgaben, die die Bank in drei Jahren erfüllen muss.

„Der Plan schlägt vor, dass China bis 2021 die ‚vier Balken und acht Säulen‘ für Chinas Fintech-Entwicklung einführt und verbessert, einschließlich der Beschleunigung des Entwurfs grundlegender Regulierungsstandards, der Überwachung der Analyse- und Evaluierungsarbeit, der Untersuchung von Regulierungsmechanismen für Fintech-Innovationen und umfassender Finanzstatistiken, der Stärkung der Spezialisierung, Vereinheitlichung und Vollständigkeit der Finanzregulierung.

Cointelegraph nahm Kontakt mit der Bank auf, um Kommentare zu den Details der erweiterten Piloten zu erhalten, erhielt aber bis zum Ende dieser Ausgabe keine Kommentare. Dieser Artikel wird aktualisiert, nachdem wir eine Antwort erhalten haben.